April 25, 2017

Hackschnitzel- und Scheitholzkessel

Während in der Vergangenheit Holzkessel hauptsächlich als Zusatzsysteme betrieben wurden, sind heute moderne Holzzentralheizungssysteme im Einsatz, die teil- bzw. vollautomatisch Holz vergasen und wohlige Wärme erzeugen. Als Brennstoff werden neben Stückholz und Holzhackschnitzeln vermehrt Pellets zum Einsatz gebracht, die sich vor allem für autonome Systeme eignen.

Die wichtigsten Vorteile eines Hackschnitzel- und Scheitzholzkessel:

  • günstig
    Holz oder Hackschnitzel sind ein sehr günstiger Brennstoff mit hohem Komfort
  • krisensicher
    Holz ist ein heimischer Brennstoff und gilt daher als „krisensicher“
  • unabhängig
    von anderen Brennstoffen wie beispielsweise Öl und Gas
  • regional
    Die Belieferung erfolgt beispielsweise durch Landwirte aus der Region
  • effizient
    Scheitholz oder Hackschnitzel-Heizkessel sind sehr effizient und energiesparend