April 25, 2017

Brennwertkessel mit Brennwerttechnik

Ein Brennwertkessel ist ein Heizkessel für Warmwasserheizungen, der den Energieinhalt (Brennwert) des eingesetzten Brennstoffes nahezu vollständig nutzt. Der Unterschied zu herkömmlichen Heizkesseln besteht darin, dass Brennwertkessel auch die Kondensationswärme des Wasserdampfes (und in geringerem Maße sonstiger Dämpfe) im Abgas nutzen.

Die Umrüstung von einem Kessel ohne Brennwerttechnik zu einem Brennwertkessel ist in der Regel förderfähig. Weitere Informationen dazu erhalten Sie z. B. beim Bafa (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle).

Die wichtigsten Vorteile eines Brennwertkessels:

  • energieeffizient hoher Nutzungsgrad
  • zuverlässige und bewährte Technik
  • höhere Vorlauftemperaturen möglich

 

Quelle: https://www.paradigma.de/gasheizung/